Freie Turnerschaft Wiesbaden 1896
Kontakt|Abteilung Fußball
ftw1896 adress wLahnstraße 35,  65195 Wiesbaden
fussball@ftw1896.comftw1896 mail w

D1 mit einigen Freundschaftsspielen

Samstag, 06 Oktober 2018, FTW-1 gegen SG-Rosenhöhe-2, 2:2 (0:0)

Erster Gegner war die SG Rosenhöhe

In den Herbstferien organisierte Trainer Markus einige Freundschaftsspiele gegen hochkarätige Gegner. Zuerst empfingen wir die SG Rosenhöhe, die mit einer starken D-2 anreisten. Das Spiel endete mit einem gerechten Unentschieden.

Die D2 aus Offenbach spielte zu Beginn ambitioniert und ging engagiert in die Zweikämpfe. Die Abwehr um den starken Henry stand allerdings meistens stabil. So stand es zur Halbzeit Unentschieden. Nach einer zu kurzen Ecke von Cristian beförderte ein Abwehrspieler der Gäste den Ball kaum bedrängt ins eigene Tor. Das Spiel wurde nun intensiver und beide Mannschaften riskierten mehr. Mit einem platzierten flachen Weitschuss konnten die Gäste dann ausgleichen. Wenige Minuten später wurde ein Foul an Bela im Mittelfeld nicht gepfiffen und plötzlich kam ein Stürmer der Rosenhöhe frei zum Torschuss, den Britmond nur noch ins eigene Tor ablenken konnte. Kurz vor dem Ende gab es nochmal eine Ecke für die Heimmannschaft. Aus dem Getümmel konnte Nikita den Ausgleich erzielen. Insgesamt konnte man sehen, dass unser sonst so gut funktionierendes Passspiel unter stärkerem Druck des Gegners weniger erfolgreich ist. Das Team muss lernen, noch mehr zu laufen und sich anzubieten, intensiver in Zweikämpfe zu gehen und noch mehr Ruhe am Ball zu behalten.

Ein weiteres Spiel, diesmal gegen die Jungs von Wehen-Wiesbaden, endete 1:2, vorbei auf beiden Seiten mehr Toren hätten fallen können. Gerade die zweite Halbzeit stimmte Trainer Markus zufrieden.

Gegen den Tabellenführer der Frankfurter Gruppenliga, den 1. FC Erlensee nahe Hanau, gab es erwartungsgemäß eine Niederlage, die mit 0:3 nicht schmerzhaft war.

Beim Freundschaftsspiel bei der Talentförderung RTK trafen wir auf eine Auswahl, bei der überwiegend 2007er antraten. Für unsere Manschaft liefen Anton, Britmond (Tor), Cristian, Frido, James, Jan, Julian, Max (Kapitän), Moritz, Kalle, Karlos und Nikita auf.

Den ersten gefährlichen Schuss gab Kalle ab, dann traf Cristian den Pfosten. Auch der Gegner scheiterte am Aluminium und später an einer Glanzparade von Torhüter Britmond. Insgesamt waren wir jedoch leicht überlegen. Sehenswert verwandelte Jan nach Steilpass von Cristian, dann führte Nikitas Solo zum 2:0. Abwehrchef Karlos schlug den Ball zu Max, der das 3:0 markierte. Kurz vor der Pause mussten wir das 3:1 nach Mittelfeldgeplänkel hinnehmen. Nach der Pause und einigen Umstellungen scheiterte Max am Torwart, doch Nikita konnte abstauben. Wieder war es Nikita, der einen Querpass von Julian verwertete. Mit der hohen Führung im Rücken und aufgrund der mittlerweile erkennbaren Feldüberlegenheit gab es bei uns weitere Umstellungen, z. B. wurde Frido Innenverteidiger und dafür rückte Karlos in den Angriff. Die beiden einzigen Chancen in Halbzeit 2 nutzte die Talentförderung zum 5:3-Endstand. Beim anschließenden Elfmeterschießen trafen Nikita, Julian, Max, James, Frido, Anton, Moritz und Britmond, trotzdem war die Talentauswahl insgesamt treffsicherer.

©

Text: Sascha Kettelhöhn, Volker Zeisberger

Aufstellung

 

Britmond (Tor), Kalle, Henry, Anton, Bela, Nikita, Jan, James, Frido, Mats, Christian, Maxim, Bekir

 

 

Begegnung

FTW-1 gegen SG-Rosenhöhe-2

Ergebnis

2:2 (0:0)

Tore

1:0 Eigentor
1:1
1:2
2:2 Nikita

  • FTW –  D1-Junioren

    D1-Junioren

die letzten Spiele

  • FTW –  D1-Junioren

    D1-Junioren

FTW 1896DemoFußball
    • Geschäftstelle

      ftw1896 adress wLahnstraße 35
      65195 Wiesbaden
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!ftw1896 mail w
Diese Webseite verwendet Cookies, Skripte, Analyse-Tools und andere Technologien um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien zu.