Freie Turnerschaft Wiesbaden 1896
Kontakt|Abteilung Fußball
ftw1896 adress wLahnstraße 35,  65195 Wiesbaden
fussball@ftw1896.comftw1896 mail w

  • Home
  • Jugendfußball 2.0

Jugendfußball 2.0

FTW veranstaltet erstes Funiño-Turnier in Hessen mit hochkarätigen Gästen

Wiesbaden, 20.08.2016


Was ist denn hier los? Einige der 9-Jährigen Kicker machen am frühen Samstagmorgen große Augen: Auf dem Spielfeld stehen statt der erwarteten zwei – vier Tore und dann auch noch in der kleinen Hockeygröße! Und kurz darauf erfahren sie auch noch, dass statt sieben nur drei Kinder pro Mannschaft spielen. Doch als endlich der Anpfiff erfolgt, weicht die Verwirrung schnell dem gewohnten Fußballfieber, wenn auch unter anderen Regeln.

Funiño, so der Name des Fußballspiels, wird schon seit längerem in Trainerakademien gelehrt und bei einigen FTW Teams trainiert. FTW E-Junioren Trainer Sebastian Selch fasst die Vorzüge von Funiño so zusammen: „Die Jungs bekommen viel mehr Ballkontakte als in einem gewöhnlichen Spiel. Alle Kinder müssen angreifen und verteidigen, erlernen schnelles Umschaltspiel, bekommen mehr Spielübersicht, üben Pässe in Tiefe und Breite des Feldes und lernen dank der kleinen Hockeytore zielgenaue Präzisionsschüsse.“

Trotz dieser zahlreichen Vorteile konnte sich Funiño bisher aber in Hessen nicht als Spielform auf Turnieren durchsetzen. Ausgestattet mit einer Sondergenehmigung des Verbandes hat jetzt der FTW den Schritt gewagt und erstmals in Hessen ein offizielles Funiño-Turnier für E-Junioren veranstaltet.

Dem Ruf dieser Premiere gefolgt sind insgesamt 8 Teams der 4 Vereine SC Eintracht Oberursel, SV 1919 Sonnenberg, TuS Makkabi Frankfurt und FTW. Gespielt wurde im Fair-Play Turniermodus ohne Schiedsrichter, jeder gegen jeden mit 8 Minuten Spieldauer.

Wie im Vorfeld erwartet, zeigte Makkabi Frankfurt von Beginn an eine beeindruckende individuelle Klasse. Die Jungs vom Frankfurter Westend, die sich regelmäßig gegen Juniorenteams der großen Bundesligisten durchsetzen, waren auch an der Lahnstraße nicht zu stoppen. Schon im ersten Spiel des Turnieres blieb das FTW I Team mit Bela, Lukas und Milan gegen Makkabi I mit 0:8 chancenlos. Sonnenberg, Oberursel und anderen FTW Teams gelangen später zwar vereinzelt Gegentore, aber Makkabi I erspielte sich einen ungefährdeten Turniersieg.

Aus FTW Sicht das sportliche Highlight des Turniers: FTW I, bis auf das Eröffnungsspiel gegen Makkabi I ungeschlagen, musste im vorletzten Spiel des Turniers noch einmal gegen Makkabi II antreten. Die Zuschauer bekamen acht hart umkämpfte Minuten Hochspannung mit offenem Schlagabtausch zu sehen. Einem 0:1 von Makkabi folgten drei schnelle Gegentore durch Lukas und Milan (2x), die wiederum mit einem 3:2 Anschlusstreffer von Makkabi beantwortet wurden. Mit maximaler Konzentration und dem Glück eines nur Lattentreffers von Makkabi gelang es den FTW I, den Vorsprung bis zum Abpfiff zu retten und damit einen glücklichen 2.Platz zu sichern.

Sonnenberg und Oberursel, die bisher noch keine Erfahrung mit Funiño gemacht hatten, zeigten starke Leistungen und belegten hinter Makkabi I, FTW 1 und Makkabi II die Plätze 4 und 5.

Ist die innovative Spielform bald regelmäßig an der Lahnstraße zu sehen?

Das sportliche Fazit des Turnieres zog FTW Jugendleiter Michael Föcking: „Alle unsere positiven Erfahrungen aus dem Training haben sich auch im Turnier bewahrheitet. Jedes Kind hat heute Tore erzielt, 56 unglaublich intensive Spielminuten erlebt und jede Menge Spaß gehabt.“

Eine Fortsetzung in den Herbstferien ist bereits in der Planung.

FTW 1896DemoFußball
    • Geschäftstelle

      ftw1896 adress wLahnstraße 35
      65195 Wiesbaden
      Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!ftw1896 mail w
Diese Webseite verwendet Cookies, Skripte, Analyse-Tools und andere Technologien um die Seite für Sie benutzerfreundlicher zu machen. Wenn Sie mit der Nutzung dieser Website fortfahren, stimmen Sie der Verwendung dieser Technologien zu.